Ganz still werden und angelehnt liegen, Händchen halten und alles Gewicht abgeben.

Denn: Du konntest schon so lange nicht mehr abgeben. Vielleicht so lange wie deine Kinder auf der Welt sind, oder seit du diesen anstrengenden Posten hast?

Egal, was dich zu mir bringt: Es darf sein, wie es ist. Denn ich therapiere und analysiere dich nicht, sondern ich biete dir die Möglichkeit dich wieder zu spüren. Mit mir wirst du dich aufladen. Ruhig werden und Nähe spüren, darum geht es bei einfach gehalten sein.

Du bestimmst dabei zu jedem Zeitpunkt, wie du sitzen, liegen magst und gehalten werden möchtest.

In einer Einzelsitzung erfährst du, dass alles genau so sein darf, wie es sich für dich gut anfühlt.

Denn Wünsche und Grenzen spüren können: Das trägt dich weiter im Alltag.

Und ich wünsche Dir, dass du dich jeden Tag genährt fühlst.

Sende mir eine Nachricht, dass du einfach gehalten sein ausprobieren möchtest und wir vereinbaren ein kostenfreies Kennenlerngespräch. Du kannst mich auch direkt anrufen unter 0178/149 58 21 (auch Whatsapp)

oder eine E-Mail schreiben an
info@einfach-gehalten-sein.de
oder mit einem Klick zu meinem Kontaktformular

Da Körperkontakt außerhalb der Familie etwas besonderes ist möchte ich dir hier kurz erklären, wie eine Halte-Sitzung zwischen uns abläuft, ebenso wo wir uns treffen können und was es kostet:

Ein Sitzung dauert etwa 90 Minuten. Wir treffen uns entweder bei Dir oder in einem Praxisraum mit Matten. Wir tragen beide bequeme Kleidung. Im Gespräch finden wir heraus, was dir gut tut. Vielleicht möchtest du … nebeneinander sitzen

… dich anlehnen

… enger oder ferner gehalten werden

… dass ich deine Hand oder deinen Kopf halte

… Positionen wechseln zwischen mehr und weniger nah

Wir finden gemeinsam heraus, was dir gut tut und sich leicht anfühlt.

Was ich nicht mache: Analysieren, therapieren, Ratschläge geben. Vielleicht magst du etwas erzählen, aber die Erfahrung zeigt, dass wir still miteinander werden.

Das sagen Klientinnen über die Haltesitzung:
Karin:
“Ich lasse meine Sorgen zu und darf mich klein und hilflos fühlen und es ist ok, weil ich werde aufgefangen, angenommen. Dann lasse ich meine Sorgen los.
Wie habe ich mich nach diesem Gefühl gesehnt.“


Dorothea:
„Ich war es nicht mehr gewohnt Nähe zulassen zu können. Mit Britta habe ich wieder auf behutsame Weise Zugang zu Nähe bekommen und sehr genossen.“



Mein Honorar:
60min 95€ / 90min 135€

Mehrfachbuchungen:
3 Sitzungen (Gültig für 3 Monate) 60min 255€ /
90min 365€

Ich bin mobil tätig. Derzeitige Standorte: Dortmund, Lippstadt, Kempten (Allgäu)

Ich bin gern bereit für dich oder Angehörige in Institute wie z.B. Krankenhäuser, Pflegeheime oder Hospize zu kommen.
HIV positiv, Behinderungen, Übergewicht und nicht ansteckende Hautkrankheiten sind kein Hindernis!

Anmerkung für interessierte Herren:
– Erotik und sexuelle Absichten schliesse ich vollkommen aus
– Zu meiner Sicherheit bitte ich bei Terminvereinbarung um die Kopie eines gültigen Personalausweises und Vorausbezahlung der Buchung
Vielen Dank für dein Verständnis!